Buchrezension: City of Ashes [Chroniken der Unterwelt] | Cassandra Clare

Mittwoch, 15. Juli 2015





Preis: 17.99 € / CHF 24.90
Alter ab: 12 Jahren
Seitenzahl: 480 Seiten
Maße: 210.00 mm / 145.00 mm / 51.85 mm
Einbandart: gebunden
Verlag:





Handlung


Clary wünscht sich ihr normales Leben zurück. Aber was ist schon normal, wenn man als Schattenjägerin gegen Dämonen, Werwölfe, Vampire und Feen kämpfen muss? Doch die Unterwelt ist nicht bereit, sie gehen zu lassen. Als Jace in Gefahr gerät, stellt sich Clary ihrem Schicksal – und wird in einen tödlichen Kampf gegen die Kreaturen der Nacht verstrickt.
 

Was ich dazu sage...

 
- Achtung Spoiler Band 1 -

Clary weiss nun, dass sie eine Schattenjägerin und keine Mundie (so werden die Normalsterblichen von den Schattenjägern genannt) ist.

Schon allein diese Tatsache bringt ihr Leben ins Schwanken - aber da ist noch mehr. Ihre Mutter ist immer noch nicht aus dem Koma erwacht und Jace, der ihr vom ersten Augenblick an nahe war, soll nun ihr Bruder sein? Über Clary bricht ihr altes Leben zusammen, während sie versucht, sich an das Neue und Unbekannte zu gewöhnen. Ein richtiges Gefühlschaos, in das auch der Leser reingeworfen wird.

Im zweiten Buch erhalten wir viele neue Einblicke in das Leben als Schattenjäger, aber auch in das der Schattenwesen. Für mich ein sehr wichtiger und interessanter Teil des zweiten Bandes.

Auch der zweite Band ist recht flüssig geschrieben, teilweise aber plätscherte die Handlung einfach so dahin und ich habe eine halbe Ewigkeit gebraucht, bis ich mich da durchgekämpft hatte. Trotz einigen kleineren und grösseren
Überraschungen blieb für mich die wirkliche Spannung aber aus. Das liegt aber nicht an der Unfähigkeit der Autorin, sondern vielmehr daran, dass ich mir den weiteren Verlauf der Geschichte bereits denken konnte (da bin ich ziemlich gut darin:-p).

Fazit


Alles in allem war es ein unterhaltsames Buch, ich habe mehr über die neue Welt, in der Clary steckt, erfahren und meine Beziehung zu den verschiedenen Charakteren vertieft. Für mich fühlte sich dieser Teil aber eher wie ein Zwischenband an und daher bin ich schon gespannt auf den dritten Teil.
 

Vita

 
Cassandra Clare wurde in Teheran geboren und verbrachte die ersten zehn Jahre ihres Lebens in Frankreich, England und der Schweiz. Ihre Reihe Chroniken der Unterwelt sowie die neue Trilogie Chroniken der Schattenjäger wurden auf Anhieb zu einem internationalen Erfolg, ihre Bücher stehen weltweit auf den Bestsellerlisten. Cassandra Clare lebt mit ihrem Mann, ihren Katzen und einer Unmenge an Büchern in einem alten viktorianischen Haus in Massachusetts.
 


Kommentare:

  1. Huhu:)
    ich fand den zweiten Band auch gut, obohl es wahrscheinlich der schwächste Teil der Reihe war Ujedenfalls für mich :))
    Ich denke auc, dass der 2. Teil als Zwischenband dient, aber dafür ist der dritte umso besser :)
    liebe Grüße
    Lea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Lea:)

      Zum Glück sagst du, dass es der schwächste Band ist. So kann ich mich wirklich einfach nur noch auf die nächsten Bücher freuen... ich finde die Geschichte um Clary und Jace nämlich unglaublich spannend und will endlich mehr erfahren :-D.

      xx Andrea

      Löschen

 
Design by Mira Dilemma.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...